Chicken-Hype erreicht England: Erster „Popeyes“ Store eröffnet im Herzen Londons

Die beliebte Quick-Service-Kette ist bereits in mehr als 40 Staaten der USA und 20 Ländern weltweit vertreten und jeder kennt sie. Jetzt darf auch England endlich zum langersehnten Genuss kommen. Seit dem 20. November 2021 heißt es in London: „Believe the Hype“!

Nach Expansion in die Schweiz, China, Spanien uvm. hat nun das allererste Popeyes Louisiana Kitchen Restaurant Englands aufgesperrt. Mitten im Herzen von London, im bekannten Einkaufszentrum „Westfield Stratford“, hat die Quick-Service-Kette erstmalig seine Pforten geöffnet und wird zukünftig die Gaumen der britischen Bevölkerung mit hochqualitativen Köstlichkeiten verwöhnen. Am Tag der Eröffnung des neuen Popeyes-Restaurants standen bereits hunderte Menschen in einer nicht enden wollenden Warteschlange, um einen der begehrten Chicken-Burger probieren zu können. Wer einen ergattern wollte, musste bis zu einer Stunde Wartezeit in Kauf nehmen.

Eine ziemlich heiße Sache! Heißer wird es nur mehr mit der eigens entwickelten Sauce „Hottie“ – eine Sauce mit Popkultur – von Megan Thee Stallion, der Markenbotschafterin von Popeyes. Megan setzt mit ihrer neuesten Kreation ein klares Statement und ist somit eine perfekte Ergänzung zu Popeyes Chicken.

Einen kleinen Einblick von dem gelungenen Eröffnungstag in Westfield Stratford erhalten Sie im beigefügten Video.